27.05.2021 18:00 |

Fußball

Neue Aufgabe: Ibertsberger coacht AMS-Kicker

Bei vielen Fußball-Profis laufen mit Ende Mai die Verträge aus. Und alle, die keinen neuen Klub haben, sind dann offiziell arbeitslos. Für die „AMS-Kicker“ gibt’s seit einigen Jahren das Camp in Steinbrunn (Burgenland), um sich fit zu halten. Nach einer coronabedingten Pause im Vorjahr wird es heuer wiederbelebt. Als Coach fungiert erstmals der Seekirchner Robert Ibertsberger.

Mit 31. Mai laufen bei vielen Profi-Kickern die Verträge aus. Und wer noch keinen neuen Verein hat, für den gilt wie für alle ohne Job: sich per Juni beim AMS arbeitslos zu melden. Allerdings wurde 2014 ein Fußball-Camp für vertragslose Kicker ins Leben gerufen. Das funktionierte sechs Jahre gut, auch zahlreiche Salzburger nahmen das Angebot an. Im Vorjahr fiel es coronabedingt jedoch aus.

Ab 14. Juni für sechs Wochen
Heuer wird es ab 14. Juni im schon traditionellen Austragungsort Steinbrunn (Burgenland) wieder für sechs Wochen ins Leben gerufen. Und das „AMS-Camp“ bekommt einen bekannten Salzburger Trainer: Robert Ibertsberger, im April bei Bundesligist St. Pölten freigestellt, übernimmt. Mit Werner Pentz, der seit der Anfangszeit dabei ist, ist zudem ein Salzburger Tormanntrainer Teil des Betreuerteams.

Auch Testspiele sind geplant
„Wir freuen uns sehr, dass Robert die Aufgabe des Cheftrainers angenommen hat“, meinte Ex-Kicker Oliver Prudlo von der Spielergewerkschaft VdF. So ist Mannschaftstraining auf Bundesliga-Niveau gesichert, Testspiele sind geplant. Zudem können sich die Kicker durch Vorträge von KADA (Karriere danach) über die weitere berufliche Laufbahn Gedanken machen.

Herbert Struber
Herbert Struber
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)