26.05.2021 17:00 |

Aufforstung verhängt

„Schildbürger-Straße“ in Stumm darf bleiben

Wie geht es mit einer Querstraße in Stumm weiter, die 2012 nach einer Waldrodung Bauparzellen erschließen sollte, die dann nie kamen? Nach jahrelangen Turbulenzen erspart die BH Schwaz der Gemeinde den für Ende 2020 angedrohten Rückbau, eine Ersatz-Aufforstung (600 m²) wird angeordnet. Wieder Zündstoff?

Die „Krone“ berichtete über den Fall, der im Ort viel böses Blut und Aktenberge produzierte und bereits auf das Jahr 2008 zurückgeht. Denn da beschloss der Gemeinderat, den Eigentümern Bauplätze zu widmen, wenn sie Grund für einen Straßenbau abtreten. Ein Waldstück musste weichen, obwohl die Wildbach- und Lawinenverbauung mehrfach ihre Ablehnung deponiert hatte. Grund: Der Wald habe eine Schutzfunktion, denn das Geschiebebecken des nahen Baches sei zu klein dimensioniert. Vize-BM Georg Wechselberger spricht seit Jahren beharrlich von einer illegalen Errichtung. Dies hätten sogar Behördenvertreter in früheren Gesprächen und Schreiben eingeräumt.

Rückbau-Ultimatum lief am 31. Dezember ab
Es spitzte sich auf den 31. Dezember 2020 zu. Ohne Bautätigkeit müsse die Straße bis dahin rückgebaut werden, so ein BH-Bescheid. Der Gemeinderat beschloss zwei Tage vor Fristablauf ein Ansuchen, um den mit 70.000 Euro veranschlagten Rückbau doch noch zu umgehen. „Damit würden wir finanziellen Schaden abwenden“, begründete Bürgermeister Fritz Brandner.

Kosten für Gemeinde vermeiden
Auf „Krone“-Anfrage bestätigte die BH Schwaz nun, dass man den Rückbau und „beträchtliche öffentliche Kosten“ vermeiden wolle. „Es soll eine flächengleiche Aufforstung von knapp 600 m² erfolgen, damit kann der Straßenabschnitt dauerhaft forstrechtlich bewilligt werden“, erklärte BH Michael Brandl. Er betont, dass die forstrechtliche Bewilligung schon 2013 rechtmäßig bestanden habe. „Abgelehnt“, so präzisierte Markus Gasser von der BH-Umweltabteilung, „wurde nur die Siedlung“.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 14°
wolkig
1° / 12°
wolkig
6° / 11°
wolkig
1° / 13°
heiter
2° / 13°
wolkenlos