Mehr als Gemüse

Bio-Pionier kocht nun den Fertiggerichte-Markt ein

„Zwei Jahre haben wir getüftelt, gekocht und verkostet“, sagt Christian Stadler. Stolz ist der Biogemüse-Pionier aus Hofkirchen im Traunkreis, der das Sortiment seiner Marke Morgentau nun um biologische Fertigprodukte erweitert hat. Mit ihr stößt der 52-Jährige in den Brot-, Gebäck- und Knödelmarkt vor.

Von Kartoffeln über Sellerie bis zum Zuckermais: Seit 1986 hat sich Christian Stadler ganz dem Biogemüse verschrieben. „Ich hatte mir von Anfang an zum Ziel gesetzt, häufig verwendete Gemüsearten in Bioqualität zu fairen Preisen zu den Konsumenten zu bringen“, sinniert der 52-Jährige aus Hofkirchen im Traunkreis, der nun nach zwei Jahren Vorlaufzeit eine eigene Bio-Fertigproduktlinie auf den Markt bringt.

Roggen-Korn-Gemüsebrot, Gemüse-Semmelrolle, Kräuterschifferl - insgesamt 15 Produkte sind in der Anfangsphase erhältlich. „Es kommen noch mehr“, betont Stadler, dessen neues Sortiment bei „Die Hoflieferanten“ in Steyr, beim Biohof Achleitner und im Bio-Austria-Standort am Grünmarkt in Linz erhältlich sein wird.

Im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel wurden im Vorjahr biologische Lebensmittel im Wert von 40 Millionen Euro gekauft. Besonders gefragt waren Milch, Kartoffeln, Bananen und Naturjoghurt.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol