15.05.2021 06:25 |

Bei Arnoldstein

Lkw-Anhänger ging in Gailitz in Flammen auf

Am Freitag fingen der Anhänger eines Lkw sowie ein darauf transportiertes Auto in Gailitz bei Arnoldstein Feuer. Der Brand konnte von den Feuerwehren Arnoldstein, Euro Nova und 29 weiteren Einsatzkräften schnell gelöscht werden. Es entstand schwerer Sachschaden.

Am Freitag kurz nach 19 Uhr geriet der Anhänger eines italienischen Lkw auf der Zufahrt zu einer Tankstelle in Gailitz bei Arnoldsein in Brand. Die FF Arnoldstein und die Betriebsfeuerwehr Euro Nova konnten den Brand gemeinsam mit 29 Einsatzkräften rasch löschen. Auslöser des Feuers dürfte ein während der Fahrt steckengebliebenes Radlager gewesen sein.

Auch das Auto am Anhänger wurde beschädigt
Durch die Hitzeentwicklung geriet ein Reifen in Brand. Das Feuer griff auf einen am Anhänger transportierten Pkw über, der dadurch schwer beschädigt wurde.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol