14.05.2021 12:00 |

Ärzte bieten Hilfe an

Impf-Dilemma: Dank der „Krone“ Lösung gefunden

Nachdem sich eine 65-jährige Tirolerin bei der „Krone“ mit einem Problem bezüglich der Zweitimpfung meldete, gibt es für sie nun gute Nachrichten. Denn gleich zwei Ärzte boten an, bei dem Dilemma Hilfe zu leisten. Die Frau ist überaus dankbar.

Große Erleichterung herrscht bei Frau Edith L. Wie die „Tiroler Krone“ berichtete, war die 65-jährige Tirolerin in Sorge, ob ihre Impfung umsonst war. Denn am 19. April hatte sie ihren ersten Piks erhalten. Der zweite Stich war zuerst drei Wochen später geplant, wurde dann aber auf den 31. Mai verschoben. Ein Datum, an dem Frau L. jedoch nicht kann. Die Bitte, einen früheren oder späteren Termin zu bekommen, war vergebens. Doch nach dem Bericht klingelte am Donnerstag das Telefon in der Tiroler Redaktion.

Hilfsangebote aus Osttirol und Innsbruck
Zuerst bot eine Ärztin in Osttirol ihre Hilfe an. Aufgrund eines Ausfalls hätte sie die 65-Jährige am Donnerstag spontan impfen können. Für L., die im Bezirk Innsbruck-Land wohnt und nur noch Kurzstrecken fahren kann, war die weite Anreise jedoch nicht möglich. „Richten Sie der Ärztin aber meinen herzlichen Dank aus“, freute sich die 65-Jährige über diese Hilfsbereitschaft. Nur zwei Stunden später meldete sich dann ein Arzt aus Innsbruck. „Ich kann die Frau gerne bei der nächsten Runde berücksichtigen“, teilte dieser mit.

Für die Tirolerin, die sich „sowohl bei dem Arzt als auch bei der ,Krone’ für die großartige Unterstützung bedanken möchte“, also ein „Happy End“, wie es im Buche steht.

Manuel Schwaiger
Manuel Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 30°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 28°
einzelne Regenschauer
17° / 31°
heiter