05.05.2021 16:18 |

Regionalentwicklung

Jugendliche lernen von und mit den Profis

Bereits mehr als 1000 Projekte wurden im Rahmen dersteirischen Landes- und Regionalentwicklung gestartet. Ein Leitthema ist Wissen und Ausbildung – kreative Lehrlingswelten gelten dabei als Vorzeigemodell.

Ausbildung auf eine wissensbasierte und innovationsorientierte Gesellschaft ausrichten – das ist ein wichtiger Part in der steirischen Landes- und Regionalentwicklung. Bildung ist schließlich das zentrale Kapital der Zukunft und der Schlüssel im globalen Wettbewerb der Regionen. Herausforderungen gibt es viele: Digitalisierung, steigende Nachfrage nach höher qualifizierten Arbeitskräften, Sprachkenntnisse in einer globalen und internationalen Gesellschaft, Gleichstellung von Frauen und Männern bei schulischen und beruflichen Karrieren, die Integration von nicht muttersprachlichen Kindern.

Zwar ist Bildung und Ausbildung in weiten Teilen bundesweit geregelt, viele Antworten und Projekte im (Aus)bildungsbereich können jedoch maßgeschneidert vor Ort in den Regionen durch gute Zusammenarbeit optimiert und in Umsetzung gebracht werden. Als Vorzeigemodell gelten die kreativen Lehrlingswelten.

Lehrberufe auf eine originelle Weise erleben
Für viele Schüler ist die Berufswahl eine Herausforderung. Die „kreativen Lehrlingswelten“ – eine Kooperation von allen 15 steirischen Leader-Regionen – unterstützen innovativ und praxisorientiert bei der Berufsorientierung. Das Besondere sind 25 bunte Werkboxen (Mini-Werkbänke), mit denen die Jugend an einem Tag unterschiedliche Berufe ausprobieren kann. Dabei treten Handwerker-Profis und Unternehmer aus der Region auf, um den künftigen Lehrlingen einfallsreich ihre Berufe näherzubringen. Es wird gekocht, gefräst, gezimmert, diskutiert und beobachtet. Dabei entstehen kreative Werkstücke und die jungen Steirer bekommen ein Gespür, was ihnen liegt und sie begeistert. Unternehmen präsentieren sich als Ausbildungsbetriebe. Eine Win-Win Situation! Jedes Jahr nehmen 2000 Schüler teil – im Entstehen ist eine Lern- und Begegnungswelt, in der künftig Bildungsevents rund ums Handwerk durchgeführt werden.

Dieser Beitrag wurde vom Land Steiermark unterstützt und unter Wahrung der redaktionellen Unabhängigkeit erstellt.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 18°
einzelne Regenschauer
6° / 18°
einzelne Regenschauer
12° / 18°
stark bewölkt
8° / 16°
einzelne Regenschauer
9° / 13°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)