03.05.2021 14:28 |

Spurlos verschwunden

58-Jähriger abgängig: Suchaktion im Zillertal

Bangen um einen 58-Jährigen aus dem Tiroler Zillertal: Der Einheimische ist spurlos verschwunden, am Freitag war er zum letzten Mal gesehen worden. Eine große Suchaktion verlief bis dato erfolglos. Ein Unfall wird befürchtet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der alleinstehende Mann sei aus seiner Wohnung in Hart im Zillertal abgängig. Angehörige hatten den 58-Jährigen am Sonntagabend als vermisst gemeldet. Noch am Nacht wurde eine Suchaktion eingeleitet und in den frühen Morgenstunden schließlich ergebnislos unterbrochen. Wie die Polizei berichtete, wird ein Unfall befürchtet. 

Suche bis dato erfolglos
Montagfrüh lief die große Suchaktion nach dem verschollenen Mann schließlich wieder an. Im Einsatz stehen die Feuerwehr, Wasser- und Bergrettung sowie die Polizei und ein Hubschrauber.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 01. Juli 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 20°
starke Regenschauer
15° / 17°
starke Regenschauer
14° / 18°
starke Regenschauer
15° / 19°
starke Regenschauer
16° / 26°
Gewitter
(Bild: stock.adobe, Krone KREATIV)