Nächster Cup-Triumph

Salzburg: Macht-Demo mit unzähligen Helden

Mit dem überzeugenden Cup-Triumph ist für Red Bull Salzburg Schritt eins auf dem Weg zur Double-Verteidigung erledigt. Kapitän Andreas Ulmer feierte seinen 20. Profi-Titel. Mergim Berisha glückte die Transfer-Werbung und Trainer Jesse Marsch jagt Oscar Garcia.

Die Partien heuer zwischen LASK und Salzburg waren eng gewesen: Beim Sieg in Pasching zum Ende des Grunddurchgangs hatte ein Daka-Treffer das Spiel für Salzburg entschieden. Beim Heim-2:0 vor zwei Wochen sind’s Last-Minute-Treffer der Bullen Okafor (90.) und Berisha (87.) gewesen.

Stichwort Berisha: Der in Salzburg ausgebildete Bayer war Samstagabend in Klagenfurt der Hauptgrund, dass im dritten Duell 2021 nie Spannung aufkam: Nach Junuzovic-Pass im Quarterback-Stil und Ulmer-Volley-Hereingabe stellte der Offensivmann technisch perfekt auf 1:0. Vorm 2:0 und 3:0 bewies der 22-Jährige mit öffnenden Bällen in die Tiefe Übersicht. Zudem holte Berisha (unfassbare Junuzovic-Vorlage) noch einen Elfer raus, den Daka vergab. Bessere Transfer-Werbung hätte der Deutsche Wochen vor der U21-EM nicht machen können. Die Bullen wollen für die positive Saison-Überraschung, die nur noch bis 2022 Vertrag hat, 12 Millionen Euro aufwärts.

Bei Salzburgs Macht-Demonstration gab’s aber noch weitere Helden: Kapitän Ulmer etwa, der neben dem wichtigen Assist zum 1:0 in Halbzeit zwei, vollgetankt mit Selbstvertrauen, reihenweise Gegenspieler aussteigen ließ, feierte seinen bereits 20. Profi-Titel. Von den jüngsten möglichen 15 holte er mit Salzburg 14: „Es wird nie Alltag sein, es ist für uns immer eine Herausforderung. Da steckt viel Arbeit dahinter als Team“, erklärte der 35-Jährige trocken.

Trainer hat großes Ziel
„Wir haben drei Titel geholt, jetzt kämpfen wir um den vierten“, verfolgt Trainer Marsch noch ein Ziel. Ihm könnte nach Garcia (2016, 2017) als erst zweitem Bullen-Coach das Double-Double glücken.

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten