28.04.2021 08:00 |

Hoffen auf Urlauber

Sommersaison: „Fight“ um Inlandsgäste startet

Die Tourismusbetriebe freuen sich, wieder aufsperren zu dürfen. Besonders Urlauber aus Österreich will man ins Burgenland locken.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Aufatmen im burgenländischen Tourismus. Nachdem man im Vorjahr mit einem – wie Tourismus-Chef Didi Tunkel sagt – „dunkelblauem Auge“ davon gekommen ist, freut man sich bereits auf die angekündigte Öffnung im Mai und hofft, nie mehr zusperren zu müssen.

Schließungen haben Spuren hinterlassen
„Mein großer Wunsch ist es, dass die Betriebe ab 19. Mai dauerhaft offen bleiben dürfen“, sagt Tunkel. Die langen Schließzeiten hätten alle Betriebe quer durch die Branche hart getroffen. Die entstandenen Verluste könnten nicht mehr kompensiert werden.

Zitat Icon

Die Tourismusbetriebe sehnen sich nach dem Aufsperren.

Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel

 Er appelliert an die Politik, nun rasch zu Impfen – auch beim Personal im Tourismus. Schon allein heuer im Frühling geschlossen halten zu müssen, schmerze. Die bevorstehenden Lockerungen und der Sommer stimmen dennoch optimistisch. „Für Pfingsten sind manche Betriebe bereits voll bei den Buchungen“, meint Tunkel. Die direkten Mitbewerber sind die anderen Bundesländer, besonders Niederösterreich, die Steiermark und Kärnten. Bereits vor Corona waren bis zu 80 Prozent der Urlauber Inlandsgäste. Daneben ist Deutschland ein wichtiger Markt. „Hier stellt sich die Frage, ob Reisen erlaubt werden“, so Tunkel.

Bonusticket und Co. für Urlauber
Das Burgenland könne in der Krise mit Kleinstrukturiertheit und Weitläufigkeit punkten. Beides ermöglicht sicheren Urlaub mit Abstand. Aber nicht nur das. Im „Fight“ um den Inlandsgast hat man noch zwei Joker: Der eine ist das Bonusticket, das bis 30. Juni verlängert wurde und 75 Euro Gutschrift bringt. Der zweite ist die Coronakasko, die etwa bei einer Erkrankung ein unkompliziertes Stornieren einer Buchung ermöglicht. Diese Versicherung läuft noch noch bis Ende Oktober.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 7°
wolkig
-1° / 8°
heiter
5° / 7°
wolkig
-1° / 7°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)