Norweger wird berühmt

Fußballwelt lacht: Zwei Gelb-Fouls in 5 Sekunden

Eine Gelb-Rote Karte aus Dänemark erheitert die Fußball-Szene. Der Norweger Tobias Börkeeiet von Bröndby agierte im Stile eines Action-Heros, kassierte zwei Gelben für zwei Fouls innerhalb von fünf Sekunden und wurde vom Platz gestellt (im Video ab 4:05 Minuten). 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bröndby spielte gegen Aarhus, das Spitzenspiel endete 2:2, in der 92. Minute starteten die Gäste aber noch einen gefährlichen Angriff. Sie machten aber die Rechnung ohne Börkeeiet. Der Verteidiger stoppte zuerst einen Mittelfeldspeler, Nicolai Poulsen, dann Stürmer Alexander Ammitzboll auf einer unsanften Art und Weise

Der Vorfall geschah ausgerechnet am Geburtstag (22) des Norwegers, genau acht Minuten nach seiner Einwechslung. Das Gesicht des Verteidigers sagt alles. Er will es kaum fassen, dass der Schiedsrichter ihm Rot zeigt. 

Bröndby ist Zweiter in der dänischen „Superliga“, Aarhus GF Vierter. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. September 2022
Wetter Symbol