16.04.2021 15:00 |

Stadt Salzburg

Sanierungsarbeiten auf A1 gehen in finale Phase

Mit der Einrichtung einer neuen Verkehrsführung startet am kommenden Wochenende die letzte Phase der Sanierung der A 1 Westautobahn (Richtungsfahrbahn Wien) im Stadtgebiet. Vom 16. April bis 22. Juni dieses Jahres laufen Arbeiten im rund vier Kilometer langen Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Salzburg-West und Kleßheim.

In neun Wochen Bauzeit wird die mehr als 22 Jahre alte und sanierungsbedürftige Betondecke abgefräst und mit Asphalt überbaut. In diesem Zeitraum rollt der Verkehr in zwei Bauetappen auf verengten und verschwenkten Fahrspuren in Gegenverkehrsbereichen. Vom 20. April bis 15. Mai stehen in Richtung Wien drei, in Richtung München zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Nachfolgend sind bis 22. Juni in beiden Richtungen jeweils drei Fahrstreifen offen, die Auffahrt vom Flughafen in Richtung Wien ist gesperrt und eine Umleitung ausgeschildert. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)