30.03.2021 13:00 |

„KRONE“-GARTENSERIE

Josef Wieser aus Tainach präsentiert Röhrlsalat

Die gezackten Blätter vom Löwenzahn sind nicht nur richtig frühlingshaft gut, sondern voller Vitamine und Mineralstoffe.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Jedes Frühjahr, sobald die ersten warmen Tage vergangen sind, macht sich Josef Wieser aus Tainach auf die Suche nach den gesunden Blättern des Löwenzahns. "Ich habe meine speziellen Platzerln, wo ich weiß, dass der Röhrl nicht durch Fahrzeuge oder Tiere verschmutzt ist.

Das Stechen ist kein Problem, die richtige Arbeit ist erst das Putzen der Blätter“, erzählt der 83-Jährige. Zu seinem perfekten Röhrlsalat gehören noch fein geschnittene Erdäpfel und harte Eier. „Davon bekommt auch meine Enkelin immer etwas ab; sie mag das besonders gern.“ Stimmt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol