Wann gehört gelüftet?

Schüler entwickelten Corona-Ampel für Klassenraum

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Lüften? Schüler der Technischen Fachschule Haslach entwickelten dafür eine CO2-Ampel. Ist die Luftqualität schlecht, leuchtet ein rotes Licht und es wird gelüftet. Damit will man dem Virus den Kampf ansagen.

Im Rahmen des Werkstättenunterrichts tüftelten die Mechatronik- und Informationstechnikschüler der Technischen Fachschule Haslach gemeinsam mit ihrem Lehrer Johannes Weishäupl an einem Luftmessgerät mit optischer Signalausgabe. Im Elektrolabor wurden dafür LED-Streifen montiert. Über einen Sensor wird der CO2-Gehalt in der Raumluft gemessen und je nach Luftqualität leuchten die LED-Streifen grün, orange oder rot. In den anderen Räumen zeigt eine Deckenlampe an, wann gelüftet gehört. Jetzt wird daran gearbeitet, dass Konzept in einem Koffer unterzubringen – als mobile Alternative.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol