25.12.2010 11:44 |

"Nur" zwei Brände

Ruhiges Fest für Feuerwehr und Rettung

Ein schon etwas ausgetrockneter, aber dafür hell erleuchteter Adventkranz, der Weihnachtsbaum, auf dem echte Kerzen für viele einfach nicht fehlen dürfen – der Heilige Abend birgt etliche Gefahren für Brände in den eigenen vier Wänden. Im Burgenland gab es aber glücklicherweise ein ruhiges Weihnachtsfest für die meisten Einsatzkräfte. Die Feuerwehren mussten "lediglich" zu jeweils einem Kaminbrand in den Bezirken Mattersburg und Jennersdorf ausrücken, berichtete die Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland. Verletzt wurde niemand.

Auch für Rettung und Notarzt gab es "Gott sei Dank nichts Aufregendes", hieß es weiter. Am Vormittag kam es aber laut LSZ in Rudersdorf (Bezirk Jennersdorf) zu einem Kaminbrand.

In Bad Sauerbrunn (Bezirk Mattersburg) bemerkte eine Familie am Nachmittag starken Rauchgeruch. Durch Überhitzung des Kamins dürfte nach Angaben der Sicherheitsdirektion Burgenland die Dämmung gerissen sein und die Verkleidung Feuer gefangen haben. Der Versuch, den Brand selbst zu löschen, scheiterte. Die Florianijünger der Feuerwehren aus Bad Sauerbrunn und Mattersburg konnten das Feuer unter Kontrolle bringen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.