17.03.2021 19:10 |

Zwei Schwerverletzte

Unfälle bei Arbeiten in Bad Bleiberg und Ebenthal

Bei Arbeitsunfällen sind am Mittwoch zwei Menschen schwer verletzt worden. Sie wurden vom Roten Kreuz in Krankenhäuser eingeliefert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In Bad Bleiberg ist eine Rauchfgangkehrerin aus dem Bezirk Villach drei Meter von einem Dach zu Boden gestürzt. Als sie über eine Leiter kletterte, rutschte diese weg. Die 44-Jährige fand im LKH Villach Aufnahme.

Bei Arbeiten am Zubau eines Wohnhauses in Ebenthal wurde ein 23-jähriger Arbeiter aus Graz Umgebung verletzt: Ein 300 Kilo schweres Glaselement war umgekippt und auf den jungen Mann gestürzt. Er kam ins Unfallkrankenhaus.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)