05.04.2021 06:00 |

Wie die Zeit vergeht!

Das wurde aus den Kinderstars unserer Hitserien

Vor dem Fernseher konnte man zusehen, wie so manche Serienstars groß geworden sind. In den 80er-, 90er- und 2000er-Jahren zählten sie zu den größten Kinder- und Teenie-Stars der Welt - aber was machen sie heute?

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Erik Per Sullivan wurde durch die Teenie-Serie „Malcolm mittendrin“ berühmt. Von 2000 bis 2006 verfolgten zahlreiche Fans die Abenteuer von Dewey und seiner verrückten Familie. Über die Jahre konnte man dem jungen Schauspieler dabei zusehen, wie er schön langsam erwachsen wird.

Seiner Hollywoodkarriere hat Erik Per Sullivan mittlerweile jedoch den Rücken gekehrt. 2003 war er unter anderem noch als Stimme des Seepferdchens Sheldon in „Findet Nemo“ zu hören. Zum letzten Mal stand der heute 29-Jährige 2010 für den Film „Twelve“ vor der Kamera.

Bynes: Drogensucht, Zusammenbruch, Klinik
Die Serie „Hallo Holly“ machte Amanda Bynes 2002 zum Star. Filme wie „She‘s The Man - Voll mein Typ“ oder „Was Mädchen wollen“ an der Seite von Colin Firth brachten der jungen Schauspielerin weiteren Erfolg in Hollywood - doch das blieb nicht ohne Folgen. Denn auf das Karriere-Hoch folgte der tiefe Fall. Zwischenzeitlich hatte Bynes mit einer schweren Drogensucht zu kämpfen und musste nach mehreren öffentlichen Zusammenbrüchen sogar in eine Klinik eingeliefert werden. 

Mittlerweile scheint es der 34-Jährigen gesundheitlich wieder besser zu gehen. Anfang des Jahres hat Bynes sogar einen Song veröffentlicht. Ob sie jemals wieder vor der Kamera stehen wird, das hat sie bislang nicht verraten.

Gracie steht immer noch vor der Kamera
Madeline Zima spielte Gracie und Benjamin Salisbury Brighton in „Die Nanny“. Zima ist mittlerweile 35 Jahre alt und immer noch erfolgreich im Showbiz tätig. Unter anderem spielte sie in „Californication“ mit und ist aktuell an der Seite von Salma Hayek und Owen Wilson in „Bliss“ zu sehen. 

Salisbury studierte hingegen nach dem Serien-Aus Journalismus. In TV-Serien oder Filmen ist der heute 40-Jährige seit 2006 nicht mehr zu sehen. 

Danica McKellar spielte von 1988 bis 1993 Winnie Cooper in „Wunderbare Jahre“. Heute ist McKellar nicht nur wunderhübsch, sondern arbeitet auch als Schauspielerin und Mathematikerin. Unter anderem war sie in „How I Met Your Mother“ zu sehen und hatte Gastauftritte in „The Big Bang Theory“ oder „Navy CIS“.

Angus T. Jones schimpfte über „Two And A Half Men“
Als Jake stahl Angus T. Jones in „Two And A Half Men“ Charlie Sheen zeitweise die Show. Nach seinem Serien-Aus kehrte der einstige Kinderstar Hollywood aber den Rücken.

Nicht, ohne in einem Interview gegen die beliebte TV-Show so richtig auszuhauen: Jones nannte „Two And A Half Men“ einen „Dreck“, mit dem die Zuschauer nicht ihre Köpfe füllen sollen. Mittlerweile arbeitet der heute 27-Jährige in Sean Combs Produktionsfirma Tonite. Außerdem engagiert er sich gegen Mobbing und Kindesmissbrauch.

Lockenkopf Ruthie zeigt sich lieber privat
MacKenzie Rosman war als Rosie Camden in „Eine himmlische Familie“ zu sehen. Aus dem süßen Lockenkopf aus der Familienserie ist mittlerweile eine hübsche junge Frau geworden. Auf der Leinwand ist die 31-Jährige allerdings nicht mehr zu bewundern.

Auf Instagram gibt der ehemalige Kinderstar seinen Fans dafür Einblicke in sein Privatleben. 2013 begeisterte MacKenzie Rosman zudem mit einem sexy Shooting für das Magazin „Maxim“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol