23.02.2021 13:19 |

Münzgasse

Lkw kappte Obus-Oberleitung

Für eine Totalsperre der Münzgasse sorgte ein Lastkraftwagenfahrer am Dienstagvormittag in der Stadt Salzburg. Er trennte die Obus-Oberleitung, blieb in der Unterführung hängen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Da der Sattelschlepper zu hoch war, trennte der Lkw beim Durchfahren des Münzbogens die Oberleitung, blieb stecken. Im Zuge des Unfalls kam es zu starker Rauchentwicklung, weshalb die Feuerwehr auf den Plan trat. Die Berufsfeuerwehr errichtete umgehend einen Brandschutz und sicherte die Unfallstelle ab. Verletzt wurde niemand, allerdings kam es zu erheblichen Verkehrsverzögerungen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. September 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)