Fonds für Aufforstung:

77 Millionen Euro für die heimischen Waldbauern

Borkenkäfer und Klimawandel mit Trockenheit haben in den vergangenen beiden Jahren so manche Schneise in den heimischen Forst geschlagen. Die Waldbauern müssen enorme Verluste verkraften, jetzt soll ein Fonds Abhilfe schaffen. Für Niederösterreich sind darin 77 Millionen Euro reserviert.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Noch ehe sie gestern in Quarantäne musste (siehe Seite 2), brachte Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger noch gute Nachrichten ins Waldviertel. Mit Landesvize Stephan Pernkopf und Landwirtschaftskammer-Präsident Johannes Schmuckenschlager gab sie den Start des Waldfonds bekannt. Gespeist ist dieser mit rund 350 Millionen Euro für ganz Österreich, 77 Millionen kommen den Forstbesitzern in Niederösterreich zugute.

Der Borkenkäfer hat hier auf einer Fläche von mehr als 20.000 Hektar gewütet, dazu kommen noch Schäden durch Dürre. „Ganze Landstriche wurden entwaldet“, zieht Pernkopf Bilanz. Die Mittel aus dem Fonds werden in Aufforstung mit widerstandsfähigen Mischwäldern, Pflege- sowie Präventionsmaßnahmen fließen. „Mit jedem neu gepflanzten Baum fördern wir den Klimaschutz“, sagt Köstinger. Für Pernkopf steht fest: „Der Wald verhilft zu sauberer Luft, nachhaltiger Energie und wertvollem Baumaterial.“

Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Niederösterreich Wetter
0° / 5°
stark bewölkt
0° / 4°
stark bewölkt
1° / 4°
bedeckt
1° / 4°
bedeckt
-1° / 1°
bedeckt



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung