06.02.2021 14:16 |

Einnahmen bleiben aus

Lamahof Marbauer sucht Paten für die Tiere

Den Alltag vergessen und die Ruhe genießen. Der beliebte Lamahof Marbauer versucht, auch in Zeiten der Krise durchzuhalten.

Wollten Sie schon immer Pate für ein Lama, ein Mini-Schwein oder vielleicht für ein Alpines Steinschaf werden? Dann nichts wie hin auf den Lamahof Marbauer nach Kerschdorf bei Feldkirchen. Und keine Sorge, Lamas spucken nicht; zumindest nur, wenn sie sich bedroht fühlen.

Das beliebte Ausflugsziel für Familien und Kinder beherbergt mittlerweile fünf Lamas, drei Alpakas, eine Herde Steinschafe, Mini-Schweine, Hühner und Hasen. Auf dem Programm stehen Lama-Spaziergänge, Kindergeburtstagsfeiern am Hof sowie das behutsame Streicheln der Tiere.

Einnahmen bleiben aus
„Viele Menschen sind den Umgang mit Tieren gar nicht mehr gewohnt. Bei uns können sie alles darüber lernen“, erklärt Nicole Reichenhauser, die mit ihrem Mann und ihren drei Kindern den Hof seit drei Jahren betreibt. Auch wertvolle Produkte aus Lama- und Steinschafwolle werden verkauft. Zur Zeit wird gerade an einem Hofladen mit Aufenthaltsraum und Toiletten gebaut. Nun hofft man auf ein baldiges Ende der Corona-Krise, die mittlerweile auch dem Hof zusetzt. Die Einnahmen bleiben aus. Denn Besuche sind nur bei Einzelterminen möglich.

Tier-Patenschaften wurden ins Leben gerufen
Deshalb wurden die Tier-Patenschaften ins Leben gerufen. Mit den Paten-Beiträgen kann man den Hof unterstützen. Eine Patenschaft ist auch ein schönes Geschenk für Kinder, die selbst keine Tiere haben können. „Man kann dann eine ganz besondere Beziehung zu seinem Paten-Tier aufbauen. Das ist auch eine wertvolle Erfahrung“, weiß Nicole Reichenhauser.

Jeder Pate erhält eine Urkunde mit eingerahmtem Bild von seinem Patentier, und jeden ersten Samstag im Monat ist Paten-Tag. An diesem Tag ist dann nur für die Paten von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Die Patenschaft für ein Lama oder Alpaka kostet monatlich 25 Euro, für ein Schaf 15 Euro, für ein Mini-Schwein zehn und für ein Huhn oder einen Hasen fünf Euro.

Die Patenschaft erlischt automatisch nach einem Jahr, außer man möchte sie verlängern. Noch mehr Infos unter www.lamahof-marbauer.at

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol