03.02.2021 17:00 |

Adnet

Schlotterer-Ausbau erhitzt weiter die Gemüter

Das Geschäft mit dem Sonnenschutz läuft gut. Und zwar so gut, dass Hersteller Schlotterer in Adnet ausbauen will. Das soll künftig knapp 500 neue Arbeitsplätze schaffen. Dennoch sind nicht alle Bewohner des Orts mit den Plänen einverstanden. Eine Bürgerinitiative und Naturschützer wollen den Bau noch verhindern.

Coronakrise? Für den Tennengauer Sonnenschutz-Hersteller Schlotterer war das im abgelaufenen Jahr nicht mehr als eine Randnotiz. Im Gegenteil: 2020 war mit einem Umsatz von 98 Millionen Euro das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte.

Auch 2021 will man weiterwachsen. Bis zum Jahr 2035 soll der derzeitige Mitarbeiterstand von 556 Personen verdoppelt werden.

Die Firma will in Adnet daher ein neues Werk errichten, die „Krone“ berichtete. Angedacht ist eine Fläche von knapp 50.000 Quadratmetern mitten im Grünland unweit der Volksschule.

Dagegen formiert sich Widerstand. Eine Gruppe um den Architekten Georg Scheicher will den Bau verhindern. „Es kann nicht sein, dass Adnet von einer Wohnbau- zu einer Industriegemeinde wird“, sagt er. Bei Bürgermeister Wolfgang Auer (ÖVP) gingen mehr als 250 Beschwerden gegen die Pläne ein. „Wir nehmen die Verunsicherung ernst, viele sind falsch informiert“, sagt Schlotterer-Geschäftsführer Peter Gubisch.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol