01.02.2021 06:30 |

Modernste Technik

Autonome Doppelmayr-Gondelbahn ist in Betrieb

Die kuppelbare 10er-Gondelbahn Kumme wurde in Zermatt in Betrieb genommen und sorgt seither für Begeisterung. Das neueste Highlight im Matterhorn ski paradise beeindruckt durch ansprechendes Design und modernste Technik. 

Die Gondelbahn Kumme schaukelt leise und komfortabel vom Tufternkehr über die Mittelstation Wyss Gufer bis hoch zum Rothorn, begleitet durch ein einzigartiges Panorama mit dem Matterhorn als Blickfang. Eine Fahrt mit der Kumme bedeutet Fortbewegung, Erholung und Einblick in die Schweizer Bergwelt.

„AURO - Autonomous Ropeway Operation“ heißt die Technologie, mit Hilfe derer Doppelmayr/Garaventa die erste autonome Seilbahn der Schweiz in Betrieb nehmen konnte. Die Zehner-Gondelbahn zeichnet sich durch ihren betreiberlosen Betrieb aus. Technisch ist sie auf dem Höchststand, überzeugt mit intelligenter und vernetzter Technik sowie durch höchste Sicherheit. Sie verfügt über Kameras und Sensoren, welche die Anlage - insbesondere beim Ein- und Ausstieg in die Kabinen - überwachen. Das System erkennt eigenständig Situationen, die vom „normalen Betrieb“ abweichen.

Sollte beispielsweise ein Fahrgast mit seinem Skischuh in der Kabinentüre hängen bleiben, reagiert das System und die Anlage schaltet automatisch ab. Wieder eingeschaltet wird die Anlage von einem Seilbahnmitarbeiter. Der bedient die Seilbahn von einem Kontrollzentrum aus, dem so genannten „Ropeway Operation Center (ROC)“. Die perfekte Synergie von Mensch und fortschrittlicher Technik soll hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit garantieren.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
2° / 2°
starker Schneefall
4° / 4°
Schneeregen
4° / 4°
Schneeregen
4° / 4°
starker Regen