29.01.2021 16:00 |

Radprofi Mühlberger

Chaotischer Start, rosige Zukunft

Radprofi Gregor Mühlberger heuerte mit Saisonstart beim Team Movistar an. Dieses hat große Pläne mit dem Wahl-Salzburger.

Ein zweiwöchiges Trainingslager mit seinem neuen Team Movistar hatte Gregor Mühlberger geplant. Geworden sind es drei Tage. Erst saß er in Madrid fest, weil es dort so heftig schneite wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Dann wurde einer seiner neuen Mannschaftskollegen positiv auf Corona getestet, musste er in Quarantäne. „Das Team ging da kein Risiko ein“, kann der Wahl-Salzburger inzwischen darüber grinsen.

Die drei Tage mit seinem neuen Rennstall in Almeria genoss er schließlich in vollen Zügen. „Es war kurz, aber super! Ich wurde unheimlich lieb von allen aufgenommen und habe mich irrsinnig gefreut.“

Mühlberger: „Von Valverde kann ich sicher noch einiges lernen“
Sein Spanisch ist zwar noch ausbaufähig, „aber es wird sicher besser, wenn ich mit dem Team unterwegs bin.“ Die Équipe Movistar ist seit 1980 im Radsport vertreten, damit die traditionsreichste im gesamten Feld. Und hat mit Ex-Weltmeister Alejandro Valverde einen echten Topstar in ihren Reihen. „Es ist alles sehr familiär“, sagt Mühlberger, „von Valverde kann ich sicher noch einiges lernen.“

Die Teamleitung setzt jedenfalls große Stücke auf den 26-Jährigen. Mühlbergers Rennprogramm sieht unter anderem die Ardennen-Klassiker sowie die Tour de France vor. Daneben hat Gregor ein weiteres großes Ziel: „Ich will unbedingt bei Olympia dabei sein!“

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol