22.01.2021 22:52 |

Im Villacher Dinzlpark

Polizei ermittelt: Wüstling belästigte zwei Kinder

Auf dem Weg zur Schule, in der ja auch im Lockdown Betreuung stattfindet, waren Donnerstag gegen 7.30 Uhr zwei Mädchen in Villach. Im Dinzlpark wurden sie von einem ihnen unbekannten Mann angesprochen.

„Auf obszöne Art wollte er den beiden Geschlechtsverkehr mit ihm schmackhaft machen“, erzählt ein Polizeibeamter. Die Mädchen sind erst sieben und neun Jahre alt! Die beiden reagierten richtig, ignorierten den Wüstling und gingen schnurstracks zur Schule.

Doch erzählt haben sie von dem Vorfall erst am Nachmittag, als sie bei ihren Eltern zuhause waren. Diese erstatteten sofort Anzeige; die Polizei konnte den Verdächtigen dann natürlich nicht mehr finden.

Er soll 30 bis 40 Jahre alt und 175 bis 185 Zentimeter groß sein, eine hellgelbe Jacke und darunter eine graue Kapuzenjacke, dunkle Jeans und schwarze Schuhe getragen haben.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol