22.01.2021 10:25 |

Inventar unterm Hammer

„Bank-Andenken“ begehrt

Zu Ende ist nun die Versteigerung des Inventars der Commerzialbank-Filialen. Beim Auktionshaus Aurena zeigt man sich zufrieden: Fast alle der 2700 Posten konnten versteigert werden. Die Einrichtung der Bankzentrale Mattersburg kommt erst im Mai dran.

Besonders bankspezifische Sachen, wie etwa Geldzählmaschinen, seien begehrt gewesen, berichtet Jürgen Blematl von Aurena. Doch auch die eher alltäglichen Gegenstände hätten gute Preise erzielt, ebenso wie die bemerkenswert vielen Fan-Artikel der Pleitebank, die von Regenschirmen bis Stoffhasen reichten.

Für übrig gebliebene Posten aus einem Lager der Bank soll es noch eine Nachversteigerung geben.

Wirklich spannend wird es aber erst im Mai: Dann kommt das Inventar der Zentrale in Mattersburg unter den Hammer – auch das von Martin Puchers Büro. Es soll noch in dem Zustand sein, wie er es verlassen hat. Man rechnet aber nicht damit, dass dort noch versteckte Goldbarren warten könnten.

Ch. Miehl, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-4° / 10°
wolkenlos
-7° / 10°
wolkenlos
-7° / 10°
wolkenlos
-4° / 10°
wolkenlos
-6° / 10°
wolkenlos