Daniliuc über Alaba:

Wechsel zu Real Madrid? „Fans würden David lieben“

Fußball International
21.01.2021 05:53

Nizza-Legionär Flavius Daniliuc war in seiner Zeit im Nachwuchs von Real Madrid Stammgast im Bernabeu-Stadion. Der 19-Jährige erklärt, warum Alaba dort sehr schnell viele Anhänger auf seiner Seite hätte.

David Alaba half 2015 Flavius Daniliuc bei dessen Wechsel zu Bayern München. Seitdem besteht zwischen den beiden Wienern ein enges Verhältnis. Flavius (19), der seit Sommer bei Nizza spielt, sagt über den laut „Marca“ im Sommer anstehenden Wechsel von Alaba zu Real Madrid: „Die ,Marca‘ ist seriös. Und der größte Klub der Welt wäre doch für jeden Fußballer eine Mega-Herausforderung. David würde dort mit seiner besonderen menschlichen Art schnell die Sympathien der Fans erobern.“ Auch die Tatsache, dass er durch Thiago und Javi Martinez und eigenes Interesse an der Sprache schon Spanisch kann, ist dabei sicher kein Nachteil.

Flavius Daniliuc (li.) und David Alaba (Bild: Bayern München)
Flavius Daniliuc (li.) und David Alaba

Daniliuc, der in seiner Zeit im Real-Nachwuchs Stammgast im „Bernabeu“ war, erzählt: „Die Zuschauer sorgen für Top-Stimmung, sind aber anspruchsvoll. Technisch gute Spieler, wie David einer ist, lieben sie.“ Lachender Nachsatz: „Ungestört in der Öffentlichkeit könnte er sich aber nicht bewegen. Wenn ein Real-Star irgendwo auftaucht, sind sofort 100 Leute da.“

Matthias Mödl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele