20.01.2021 18:00 |

Technischer Defekt

Brand in Motorradmuseum: Ursache nun geklärt

Die Ursache für das Flammeninferno beim Motorcycle Museum in Hochgurgl konnte nach intensiven Ermittlungen nun geklärt werden. Wie berichtet, kam es am Montag um 4.38 Uhr zu dem Brand, der das Museum zur Gänze zerstörte.

Ein Sprecher der Polizei teilte im Gespräch mit der „Tiroler Krone“ mit, dass „ein technischer Defekt im Bereich eines Präsentationsmonitors bei der Ausstellungsfläche“ der Grund gewesen sein dürfte. Die Schadenshöhe stand weiterhin noch nicht fest, bewegt sich laut den Betreibern aber im Millionenbereich.

In dem Museum befanden sich jedenfalls über 200 Motorräder und einige Autos.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 9°
einzelne Regenschauer
0° / 8°
Schneeregen
-0° / 5°
Schneeregen
1° / 9°
Schneeregen
-3° / 9°
wolkig