Keine Verletzten

Innsbruck: Vier Autos durch Dachlawine beschädigt

Tirol
18.01.2021 21:10

Bei einer wuchtigen Dachlawine am Montagabend in Innsbruck gab es glücklicherweise keine Verletzten. Es wurden durch die Schneemassen jedoch vier Fahrzeuge erheblich beschädigt. Einer weiteren Gefährdung wurde entgegengewirkt.

Die Dachlawine ereignete sich gegen 17.30 Uhr in der Innsbrucker Colingasse. Vier am Gebäude abgestellte Pkw wurden durch die Wucht erheblich im Bereich der Motorhaube, der Windschutzscheibe und des Fahrzeugdaches beschädigt. Die genaue Schadenssumme ist noch unbekannt.

Vier parkende Autos wurden beschädigt. (Bild: Zeitungsfoto.at/Team)
Vier parkende Autos wurden beschädigt.

Schutzmaßnahmen durch Feuerwehr
Verletzte gab es zum Glück keine. Doch damit keine weitere Gefährdung für Menschen oder Fahrzeuge bestand, griff die Berufsfeuerwehr ein: Der restliche, überhängende Schnee wurde vom Dach des Gebäudes entfernt, wie die Exekutive schildert.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele