16.01.2021 15:00 |

Großinvestition

17 Millionen Euro für neue Landepiste in Innsbruck

Derzeit wird sie kaum genützt, da der Flugverkehr quasi stillsteht – die Start- und Landebahn am Innsbrucker Flughafen hat zahlreiche Jahre am Buckel, ist ins Alter gekommen und muss erneuert werden. Im Herbst soll der Startschuss für die lang herbeigesehnte Sanierung erfolgen. Kostenpunkt: 16,8 Millionen Euro.

Der bestehende Unterbau der Start- und Landebahn am Flughafen Innsbruck stammt aus den Jahren 1950 bis 1960. Zwar wurden alle zehn bis 15 Jahre neue, dünne Asphaltschichten aufgetragen, doch diese oberen Schichten der Piste sind nun in einem schlechten Zustand. „Die Generalsanierung der Piste ist eine dringend nötige Infrastrukturmaßnahme, aber auch eine Investition in die Zukunft“, betont Flughafengeschäftsführer Marco Pernetta.

Die Kosten des Gesamtprojektes belaufen sich auf knapp 17 Millionen Euro. Ausführen wird die Sanierung als Generalunternehmer die Firma Strabag. Beeindruckende Details weiß Alexander Strasshofer, technischer Leiter am Flughafen: „Wir sprechen von einer Fläche von ca. 140.000 m², die neu asphaltiert werden muss. Das entspricht in etwa der Größe von 19 Fußballfeldern.“ Zunächst werden rund 14 Zentimeter des momentanen Pistenaufbaus abgetragen und zwölf Zentimeter neu aufgetragen.

Ab 20. September bis 18. Oktober wird täglich von 6 bis 22 Uhr gearbeitet. Am 19. Oktober ist die Wiederaufnahme des Flugbetriebes in Innsbruck geplant.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 14°
wolkenlos
-3° / 14°
wolkenlos
-5° / 11°
wolkenlos
-2° / 14°
wolkenlos
-4° / 11°
wolkenlos