Stars kassieren mehr

Paris SG zahlt Neo-Coach Pochettino Rekordgehalt

Neo-Coach Mauricio Pochettino kassiert bei Paris Saint-Germain jetzt ordentlich ab. Der Argentinier verdient laut französischen Medienberichten mit bis zu acht Millionen Euro netto pro Jahr sogar mehr als sein Vorgänger Thomas Tuchel, der rund 7,5 Millionen Euro bekommen haben soll.

Damit ist Mauricio Pochettino, der am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet wurde, offenbar der bestbezahlte Trainer in der Vereinsgeschichte von Paris Saint-Germain! Satte 525.000 Euro soll der 48-jährige Argentinier im Monat kassieren. Dabei soll es sich aber nur um sein Grundgehalt handeln, diverse Boni kämen noch obendrauf, wie die Sportzeitung „L‘Equipe“ berichtet.

Unfassbar: Die Star-Kicker von PSG, wie Neymar, Mbappe, DiMaria, Navas und Verratti sollen laut dem Bericht sogar noch mehr verdienen als der neue Trainer von Paris.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten