15.01.2021 16:15 |

Rückgang um 76 Prozent

Covid: Passagierzahlen am Flughafen sind gesunken

Die Corona-Pandemie hat die Luftfahrtbranche in ganz Europa zum Einsturz gebracht. Regionalflughäfen trifft es besonders hart. Am Airport Klagenfurt sind die Passagierzahlen um 76 Prozent zurückgegangen: Sie sanken von 209.278 auf 49.395. Zwei Drittel dieser Passagiere kamen noch vor dem ersten Lockdown an. 

In den Monaten April bis Juni kam der Flughafen komplett zum Stillstand. Unternehmenssprecherin Marion Trattnig-Stultschnig: „Die neuen Verbindungen nach Berlin und Palma de Mallorca wurden zum Opfer. Der Sommer ließ kurz hoffen, die verschärften Reisebestimmungen ab September und Lockdown 2 stellten den Linienverkehr wieder ein.“

Auch alle touristischen Winter-Charter wurden seitens der Veranstalter storniert und die Linienflüge setzten aus. Es gab nur einige Ausnahmen während der Feiertage. „Die Einbrüche treffen alle österreichischen Airports im gleichen Ausmaß. Wir liegen im Durchschnitt“, erklärt Nils Witt Geschäftsführer der Kärntner Flughafen Beteiligungs GmbH (KFBG).

Trotz der sehr angespannten Lage sei es mit Optimierungen von internen Abläufen und Sparmaßnahmen gelungen, den Mitarbeiterstand zu halten und zu sichern. „Es wird nur langsam zur einer Erholung der Luftfahrt kommen. Seriöse Flugplanungen sind derzeit nicht möglich“, bedauert Witt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol