13.01.2021 06:00 |

Kaufen ist strafbar

Mitten in Graz: Illegaler Welpenhandel aufgeflogen

Unfassbar: Ein illegaler Welpenhandel flog auf - und das mitten im Grazer Siedlungsgebiet. Neun zum Teil kranke Hundebabys, denen wohl Beruhigungsmittel gespritzt worden waren, wurden aus Serbien in die Steiermark gekarrt. Beschämend: Sogar aus anderen Bundesländern reisten Leute an, um sie zu kaufen.

Dass der illegale Welpenhandel auf offener Straße überhaupt aufgeflogen ist, ist einem aufmerksamen Passanten zu verdanken, der mit seiner Meldung an den Aktiven Tierschutz die Rettungskette für die armen Hundebabys in Gang setzte.

Chef Charly Forstner ist entsetzt: „Die Welpen waren unterkühlt und völlig apathisch, später fand man im Auto aus Serbien ja auch noch Spritzen und Beruhigungsmittel. Es stellte sich heraus, dass sie viel zu jung von der Mutter weggekommen sind, einige hatten Fieber, Würmer, Hautkrankheiten, Fehlentwicklungen durch Unterversorgung. Sogar Lungenentzündung.“

Fast nicht zu glauben: Sogar aus anderen Bundesländern reisten Leute an, um die billigen Welpen in Graz zu kaufen!

„Billiger Welpe kann teuer werden“
„Wer in der Art kauft oder verkauft macht sich strafbar“, stellt Alexandra Gruber, Chefin des Grazer Veterinäramtes, das beherzt eingriff, klar. Und die Expertin räumt mit Mythen auf: „Ein billiger Welpe kann durch auftretende Krankheiten und die Tierarztkosten teuer werden. Außerdem ist es unverantwortlich, ein Tier aus dem Kofferraum zu kaufen - man soll sich doch bitte vorher anschauen, wo ein Tier herkommt!“ Wer so agiere, unterstütze Leiden: „Tierfabriken, in denen Junge um Junge ,produziert’ werden, sind unter jeder Kritik. Käufer unterstützen das.“

Von
Christa Blümel
Von
Eva Blümel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 2°
starker Schneefall
-1° / 2°
Schneeregen
-0° / 2°
Schneeregen
0° / 3°
Schneeregen
-1° / -0°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)