04.01.2021 14:27 |

Konstruktionsfehler

Matrei: Teil eines Sportgeschäft ist eingebrochen

Nachdem bereits am Samstagabend durch die Schneemassen eine Lagerhalle in Lienz eingestürzt ist, wurde - wie berichtet - am Sonntagvormittag das Dach eines Sportgeschäfts in Matrei schwer beschädigt. Montag am Vormittag ist das Dach über einem Teil des Gebäudes eingebrochen.

Anfangs hatte man angenommen, dass der schwere Schnee die Ursache dafür gewesen war. Bei der Besichtigung durch einen Sachverständigen in Anwesenheit von Bürgermeister Andreas Köll als Leiter der Baubehörde wurde festgestellt, dass ein Konstruktionsfehler zum Einsturz geführt haben dürfte.

Köll: „Der restliche Gebäudekomplex, bestehend aus Mittelteil und Westteil, weist Schäden auf, welche erst bei genauerer Besichtigung und Materialproben von innen beurteilt werden können. Allerdings müssen vorher Sicherungsmaßnahmen getroffen werden.“

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol