22.12.2020 07:54 |

Schmuggler aufgeflogen

15 Kilogramm Marihuana unter Reserverad versteckt

Den richtigen Riecher bewiesen Grenzbeamte bei einer Kontrolle am serbisch-ungarischen Übergang in Röszke: Im Kofferraum eines in Wien lebenden Bulgaren stellten die Fahnder insgesamt 15 Kilogramm Marihuana sicher. Die Drogenpakete hatte der Verdächtige unter dem Reserverad versteckt.

So wirklich überzeugt dürfte der verdächtige Schmuggler vom Drogenversteck in seinem Kofferraum selbst nicht gewesen sein: Denn bei der Einreisekontrolle am Grenzübergang Röszke habe sich der in Wien ansässige Bulgare auffällig nervös verhalten.

Und so schauten sich die ungarischen Zollfahnder den Lenker und vor allem seinen Wagen etwas genauer an. Und das zu Recht: Denn bei der Kontrolle des Kofferraums fiel den Beamten unter dem Reserverad ein verdächtiger Verbau auf.

Nach ein paar Handgriffen mit dem Akkuschrauber war den Uniformierten klar, weshalb dem Reisenden der Schweiß auf der Stirn stand: In dem Karosserie-Versteck waren mehrere Drogenpakete gebunkert. Der mutmaßliche Schmuggler versuchte mit insgesamt 15 Kilogramm Marihuana über die Grenzen bis nach Wien zu gelangen. Der Verdächtige wurde verhaftet.

Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter