Zur Lage im Land:

Wo ist die restliche Million?

Genügt es, der Beste unter den Schlechten zu sein? Dieser Frage müssen wir Niederösterreicher uns seit dem Wochenende stellen. 

 Mit rund 38 Prozent Beteiligung bei den Corona-Massentests liegen wir vorne, Tirol folgt uns mit 38%. In Summe ließen sich 544.847 Landsleute testen. Zu den Untersuchungen eingeladen waren aber 1,5 Millionen Bürger!

Natürlich kann man sich über mögliche Fehler der Bundesregierung bei der Bewältigung der Krise ärgern, natürlich kann die Post in einigen wenigen Gemeinden die Einladungen zu spät angeliefert haben, natürlich kann man „eh irgendwann woanders“ getestet werden. Hier geht es aber um das gemeinsame Schultern einer Pandemie, die es in dieser Art in unserer Generation noch nicht gegeben hat.

Die teils von der Ankündigung überfahrenen Gemeinden haben eine perfekte Test-Infrastruktur aufgebaut, Feuerwehrleute und viele andere Freiwillige haben ebenso für einen reibungslosen Ablauf gesorgt wie Soldaten des Bundesheeres. Nicht zu vergessen das medizinische Personal, das professionell die Abstriche abgenommen hat.

Landesvize Stephan Pernkopf erklärte, dass man nun Lehren für die Zukunft ziehen soll - und man mit einem positiven Anreizsystem in Richtung Eigenverantwortung und Hausverstand das nächste Mal noch mehr Bürger mit ins Boot holen kann. Spätestens ab 8. Jänner 2021 haben wir die Gelegenheit dazu. Damit es dann nicht wieder heißt: Wo war denn die restliche Million Bürger?

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 12°
stark bewölkt
1° / 13°
wolkig
2° / 11°
stark bewölkt
-0° / 12°
stark bewölkt
-3° / 14°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)