05.12.2020 06:00 |

Cannes-Awards

„Werbe-Oscar“ für Klagenfurt

Als einzige österreichische Region räumte die Landeshauptstadt bei den Cannes-TV-Awards einen Preis ab. „Es ist die Königsklasse im Werbebereich. Unter 160 Mitbewerbern konnten wir in der Kategorie Tourismus den zweiten Platz holen“, strahlt Regisseur David Hofer.

Die Cannes-TV-Awards gelten mittlerweile als die Oscars der Werbe-Szene. Normalerweise wird der „Delphin“ in der weltberühmten Filmstadt an der Côte d'Azur vergeben, heuer erfolgte die Prämierung jedoch online.

Die Freude über den silbernen „Delphin“ in der Kategorie Tourismus für Klagenfurt ist dennoch groß: „Ich wollte ein Video produzieren, dass die Stadt von einer anderen Seite zeigt. Ein Kurzfilm, der keinem Schönbildermuster folgt“, freut sich der Klagenfurter Tourismus-Chef Helmuth Micheler.

Produziert wurde das Meisterwerk mit dem Titel „Klagenfurt - Alles kann, nichts muss“ von Lagoon Motion. 

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol