Bullen-Hoffnungsträger

Mergim Berisha: Einst verstoßen, jetzt gefeiert

Mit vier Treffern ist Mergim Berisha Salzburgs Toptorschütze in der Champions League. Der 22-Jährige wurde von vielen abgeschrieben und mehrfach verliehen, ist nun aber Hoffnungsträger der fürs entscheidende Champions-League-Spiel gegen Atletico Madrid.

„Mergim muss das mit Überzeugung machen und als Mehrwert sehen - nicht als Muss!" Im Sommer 2017 stellte der damalige Salzburg-Trainer Marco Rose seinem Schützling Mergim Berisha die Rute ins Fenster. Das Stürmertalent wollte den Kooperationsvertrag mit Liefering nicht unterschreiben, weil er dachte, er sei gut genug für die großen Bullen. Das kam weder beim Coach noch bei den Klubverantwortlichen gut an. Wenige Tage später wurde der Deutsche verliehen. Erst an den LASK, dann an Magdeburg, später auch noch an Altach. Erst dort ließ Berisha, der in seiner Jugend das eine oder andere Mal auf die falschen Einflüsterer hörte, endlich wieder mit Leistungen aufhorchen. So sehr, dass die Bullen entschieden, den “Verstoßenen„ letzten Winter zurückzuholen, als klar war, dass Erling Haaland weiterziehen würde in Richtung Dortmund.

Das Glück gefunden
Obwohl mit dem Norweger der Topstürmer das Weite suchte, gab es für Berisha anfangs keinen Platz in der Startelf. Hee-Chan Hwang und Patson Daka standen ihm im Weg. Der eine wechselte im Sommer nach Leipzig, der andere fiel zuletzt mit einer Muskelverletzung aus. Berisha wusste seine Chance zu nutzen. Mit sechs Treffern in den letzten sechs Spielen avancierte der 22-Jährige zum Leistungsträger und wird dafür gefeiert. In der Königsklasse ist er mit vier Toren gar Toptorjäger der Mozartstädter und Hoffnungsträger im Königsklassen-Duell gegen Atlético, in dem es am Mittwoch um den Achtelfinaleinzug geht. Große Ansagen gibt’s trotzdem keine. “Ich bin ein ruhiger Typ, genieße die Momente", sagt er über sich selbst.

Berisha hat einen Reifeprozess hinter sich. Er ist bei seinen Mitspielern beliebt, genießt das Vertrauen von Trainer Jesse Marsch und hat auch privat mit Freundin Vesa sein Glück gefunden. Zudem macht er, was er am besten kann: Tore schießen!

Christoph Nister, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol