Am 12. & 13. Dezember

Auch Niederösterreich zieht Massentests jetzt vor

Jetzt ist es fix: Wie die „Krone“ erfuhr, werden die Corona-Massentestungen nun auch in Niederösterreich vorgezogen und am 12. sowie am 13. Dezember durchgeführt.

Eigentlich sollten die von Kanzler Sebastian Kurz angekündigten Massentests ja für Sicherheit vor dem Weihnachtsfest sorgen. Tatsächlich sorgte die Ankündigung aber selbst im VP-regierten Niederösterreich zunächst ausschließlich für Verwirrung. Weil noch dazu nun alle anderen Bundesländer ihre Testtermine vorzogen, rückte man auch hierzulande von dem ursprünglich vom Bund vorgegeben Testterminen am 19. und am 20. Dezember ab und verlegte diese um eine Woche nach vorne.

Insgesamt soll es „Krone“-Informationen zufolge rund 800 Teststationen in den 573 Gemeinden geben. Die Einladungen zu den Tests sollen von den Gemeinden per Post verschickt, im Falle eines positiven Antigentests zudem bei einer anderen Station mittels PCR-Test nachgetestet werden.

Fix ist, wie berichtet, auch, dass in der ersten Phase, bei der sich rund 30.000 Lehrer am 5. und 6. Dezember untersuchen lassen können, pro Region bereits mindestens eine Teststation errichtet wird. Als Teststationen sollen laut Angaben des Sanitätsstabes möglichst große Säle und Hallen, etwa das VAZ in St. Pölten oder auch die Österreich-Halle in Krems, dienen. Selbst organisiert indes die Polizei die Tests für die 5400 Beamten im Land. Sie werden unmittelbar nach jenen der Pädagogen und direkt über das Innenministerium abgewickelt.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 6°
leichter Regen
3° / 6°
leichter Regen
6° / 7°
leichter Regen
5° / 6°
leichter Regen
4° / 4°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)