In Schiedlberg

Autolenker streift im Rausch mit Spiegel E-Bikerin

Mit 0,68 Promille übersah ein Autofahrer in seiner Heimatgemeinde Schiedlberg um eine E-Bikerin und streifte sie mit dem Spiegel.

Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr am 25. November 2020 mit seinem Pkw auf der L1372, Schiedlberger Landesstraße Richtung Schiedlberg. Im Ortschaftsbereich Thanstetten kam ihm um Mitternacht ein Pkw entgegen, wodurch er laut seinen Angaben etwas geblendet war.

Geblendet Radlerin übersehen
Deswegen dürfte er die in gleicher Fahrtrichtung am rechten Fahrbahnrand fahrende 49-jährige E-Bikerin aus dem Bezirk Steyr-Land übersehen haben und touchierte sie mit dem rechen Außenspiegels seines Fahrzeuges, sodass diese stürzte. Die Radfahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt und in das PEK Steyr gebracht. Ein durchgeführter Alkotest beim 66-Jährigen ergab einen Wert von 0,68 Promille.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol