26.11.2020 20:00 |

44 % mehr Einheimische

„Ösis“ sind mit dem Pitztal solidarisch

In der Vollversammlung des TVB Pitztal war von Krisenstimmung nicht viel zu spüren. Der Sommer sei überraschend gut gelaufen, nicht zuletzt dank der solidarischen Landsleute. Die Zahlen des Budgets 2021 sind trotzdem rot. Nun hofft man, die Wintersaison Mitte Dezember starten zu können – man sei bereit.

Die Pisten im Pitztal werden bereits auf den Tag X der Öffnung vorbereitet. „Realistisch hoffen wir auf grünes Licht Mitte Dezember“, sagte TVB-Obmann Rainer Schultes in der Vollversammlung am Dienstag in Wenns, „wir haben in den letzten Wochen intensive Gespräche auch mit dem Landeshauptmann geführt.“ Nach dem Saisonabbruch im März war wie in anderen TVB die Liquidität das Hauptthema. „Wir mussten rasch ein Corona-Budget herausstampfen“, fuhr Schultes vor den Mitgliedern in Covid-Bestuhlung fort, „bis zum Stand 31. Oktober brachten wir dank vieler Förderungen ein Budget von 715.000 Euro zusammen“. Das Budget für das nächste Jahr weise allerdings einen Verlust von 208.000 € auf.

Après Ski-Schilder weg
Die Sommersaison war überraschend gut. „Nur ein Minus von 17 Prozent, obwohl uns durch die Reisewarnungen zwei Monate fehlten“, weiß der Obmann, „im August hatten wir bei den deutschen Gästen sogar ein dreiprozentiges Plus zu 2019.“ Und die herausragende Meldung: Im Sommer urlaubten 44 Prozent mehr Österreicher im Pitztal als im Jahr zuvor!

Viele Anmeldungen für Laufevents im Sommer
Vize Othmar Walser mahnte zum Optimismus: „Wir haben schon unglaublich viele Anmeldungen für unsere Laufevents im Sommer.“ Doch vorerst steht ein unsicherer Winter bevor, der aber auch positive Überraschungen bringen könnte. GF Gerhard Gstettner gab nämlich die Essenz einer Studie zum Besten: „Die Sehnsucht nach Skifahren ist in Corona-Zeiten besonders groß.“ Diese rät allerdings, „Après Ski“-Schilder zu überkleben.

Hubert Daum
Hubert Daum
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 9°
stark bewölkt
-3° / 3°
stark bewölkt
1° / 8°
stark bewölkt
0° / 6°
stark bewölkt
-0° / 4°
Schneeregen