Fahruntüchtig

Suchtgiftlenker touchierte einen Streifenwagen

Am 23. November gegen 13.15 Uhr lenkte ein 26-jähriger rumänische Staatsbürger seinen Pkw von der Innkreisautobahn A8 kommend zur Dienststelle der Autobahnpolizeiinspektion Ried im Innkreis. Im Innenhof kollidierte er mit seinem Pkw einen Streifenwagen, der an der hinteren Stoßstange erheblich beschädigt wurde. 

Ein durchgeführter Alkovortest verlief negativ. Da der Lenker eindeutige Symptome einer Beeinträchtigung aufwies und verwirrt erschien, wurde ein freiwilliger Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser ergab ein positives Ergebnis.

Anzeige
Zur Feststellung der Fahrtüchtigkeit wurde der Lenker zur klinischen Untersuchung in das Krankenhaus Ried im Innkreis vorgeführt. Der diensthabende Arzt stellte die Fahruntauglichkeit fest. Dem Rumänen wurde eine vorläufige Sicherheitsleistung abgenommen - der Lenker wird bei der Bezirkshauptmannschaft Ried im Innkreis angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol