Nach Corona-Verwirrung

Norwegens Braatveit gegen Österreich doch dabei

Norwegens Nationalmannschaft kann im Nations-League-Spiel am Mittwoch (20.45 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker) doch auf Tormann Per Kristian Braatveit setzen. Nachdem der Goalie am Dienstag wegen eines positiven Corona-Tests noch in Oslo geblieben war, fiel der Nachtest nun negativ aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Braatveit trat am Mittwochmorgen die Reise nach Wien an. Das gab der norwegische Verband bekannt.

Auf Österreichs Nationalmannschaft wartet das wohl ungewöhnlichste Match der jüngeren Vergangenheit. Die ÖFB-Auswahl tritt im leeren Wiener Happel-Stadion gegen eine norwegische Not-Elf an. Trotz aller kuriosen Umstände steht viel auf dem Spiel - es geht um den Nations-League-Gruppensieg und damit auch um eine Hintertür zum Play-off für die WM 2022.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)