18.11.2020 08:57 |

30-jähriges Jubiläum

Coppola verpasst „Der Pate III“ „neues Leben“

Das 30-jährige Jubiläum von „Der Pate III“ (1990) feiert Regisseur und Autor Francis Ford Coppola mit einer Neufassung des dritten Teils seiner ikonischen Mafia-Trilogie. Dies sei die „wahre Version“, so der 81-Jährige. Nach dem geplanten Kinostart Anfang Dezember soll der Film am 8. Dezember auch für das Heimkino erscheinen. 

Im Vorspann des veröffentlichten Trailers zu „Der Pate - Der Tod von Michael Corleone - Epilog“ verspricht Coppola eine „völlig neue Erfahrung“. Er habe in dieser Remaster-Fassung unter anderem den Anfang und das Ende verändert und dem Film „neues Leben“ gegeben. Dies sei die „wahre Vision“ des Regisseurs, heißt es in dem Trailer.


Im letzten Teil der Paten-Saga (1972 - 1990) bemüht sich Familienoberhaupt Michael Corleone (Al Pacino) darum, den Mafia-Clan aus der Kriminalität herauszuführen und ehrliche Geschäfte zu machen. Doch schon im Trailer fliegen Kugeln und fließt das Blut. Neben Al Pacino spielen unter anderem Diane Keaton, Andy Garcia, Joe Mantegna, Talia Shire und Sofia Coppola mit. Der Film erhielt sieben Oscar-Nominierungen, ging bei der Preisverleihung 1991 aber leer aus.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 03. Dezember 2020
Wetter Symbol