Am „AS“-Cover

Ab zu Real Madrid? Szoboszlai in Spanien ganz groß

Red Bull Salzburgs Dominik Szoboszlai (20) ist derzeit wohl einer der gefragtesten Offensivspieler in Europa. Jetzt soll sich sogar Real Madrid für ihn interessieren. Zumindest suggeriert das die spanische Sporttageszeitung „As“, die Szoboszlai sogar das Cover widmet.

Es kam nicht von ungefähr, dass Anfang der Woche Hunderte von ungarischen Fans die Facebook-Seite der Salzburger quasi belagert hatten, bis Szoboszlai die Freigabe für Ungarns EM-Playoff-Entscheidungsspiel der Magyaren erhielt. Der Bulle entschied die Begegnung gegen Island mit einem Traumsolo aus der eigenen Hälfte in der 92. Minute.

Szoboszlai groß am „AS“-Cover
Ob das Real Madrid auf den Plan rief oder schon die Leistungen von Szoboszlai zuvor? Tatsache ist: Jetzt signalisiert die spanische Tageszeitung „AS“ mit der Titelseite, dass die Königlichen am Ungarn dran sind. „Madrid beobachtet den 20-jährigen Mittelfeldspieler von Salzburg. Sein Markwert wird auf 25 Millionen geschätzt. Gestern schoss er Ungarn zur EM“, schreibt die für gewöhnlich in Sachen Real Madrid gut informierte „AS. Und weiter: “Er hat bei Salzburg Vertrag 2022. RB Leipzig, Arsenal und Milan wollen ihn ebenfalls."

Langfristige Pläne?
Für einen Szoboszlai-Transfer zu Real Madrid spricht, dass die Königlichen, offenbar genau wie mit Ex-Szoboszlai-Kollege Erling Haaland, langfristige Pläne mit der Nummer 14 der Salzburger haben dürften. Das heißt: Szoboszlai dürfte bald, ähnlich wie Haaland, bei einem deutschen Klub unterkommen. In mittelbarer Zukunft aber könnte auch für ihn ein Top-Verein, wie Real Madrid, erreichbar sein.

Vertrag bis 2022
Und dort wäre das Duo Haaland-Szoboszlai, das mit Salzburg in der Champions League einst Genk und Liverpool das Fürchten lehrte, wieder vereint. Das Duo brachte es in einem gemeinsamen Jahr bei Salzburg auf 34 Tore und 15 Vorlagen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten