08.11.2020 21:30 |

4:2 gegen Villach

Keine Spur von Rost bei den Graz99ers

Die Grazer besiegten im ersten Match nach der Corona-Pause Villach 4:2. NHL-Leihgabe Michael Rasmussen zeigte mit einem Doppelpack für die 99ers auf.

Gespenstisch ruhig. Trostlos. Ein ungewohntes Gefühl war es gestern im Liebenauer Eisbunker. Zumindest mit eingespielten Fangesängen versuchten die 99ers ihre Eishockey-Cracks im Duell mit Villach nach vorne zu peitschen. Trotz der leeren Tribünen waren aber alle Akteure erleichtert, endlich wieder am Eis zu stehen. Denn nach 23 Tagen Corona-Pause bestritten die Grazer erstmals wieder ein Spiel der ICE Hockey League.

Das Feuer merkte man den Steirern auch an, sie legten gut los und kamen gleich zu Beginn zu einigen Chancen. Einzig ein Tor fehlte. Vorerst. Für das sorgte dann mit seinem Premierentreffer der ausgeliehene NHL-Star Michael Rasmussen (10.) direkt nach einer Unterzahl mit einem trockenen Schuss ins lange Eck. „Es ist nur ein Tor. Wichtiger ist, dass ich dem Team helfen kann. Da ist es egal, wer auf der Anzeigetafel steht“, blieb Rasmussen jedoch bescheiden.

99ers-Express voll in Fahrt
Nur zwei Minuten später stellte Erik Kirchschläger, nach kurzem Videostudium der Schiris, auf 2:0. Der 99ers-Express war voll in Fahrt - keine Spur von Rost nach der langen Pause. Und die Villacher? Die waren bis auf kleine Ausnahmen erschreckend harmlos. Erst vier Sekunden vor der zweiten Drittelpause gelang dann der Anschlusstreffer durch Bjorkstrand. Da lag Graz aber dank Grafenthin (37.) schon 3:0 vorne.

Rasmussen sorgte dann mit seinem zweiten Tor (44.) für klare Verhältnisse, das 4:2 von Ulmer (60.) fiel nicht ins Gewicht. „Auch wenn Villach im zweiten Drittel etwas besser war, ein verdienter Sieg“, analysierte der Doppeltorschütze, für den es nach der langen Pause hart war. „Aber wir haben uns gegenseitig geholfen.“

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 03. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / -1°
Schneefall
-3° / -1°
Schneeregen
-3° / -1°
Schneefall
-2° / -0°
Regen
-3° / 0°
leichter Schneefall