05.11.2020 08:51 |

Zwei Verletzte

Wohnungsbrand in Leibnitz: 60 Menschen evakuiert

Ein Wohnungsbrand beschäftigte am Donnerstagmorgen die Einsatzkräfte in Leibnitz. Alle Bewohner des Mehrparteienhauses wurden evakuiert, zwei Personen mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es gegen 6 Uhr im dritten Stock eines Mehrparteienhauses in der Rudolf-Hans-Bartsch-Gasse in Leibnitz zu einem Brand. Es waren umfangreiche Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Leibnitz notwendig, um das Feuer einzudämmen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten alle Wohnungen im Gebäude evakuiert werden.

Rund 60 Bewohner wurden zuerst vor Ort notversorgt und dann vorübergehend in einer Sporthalle untergebracht. Zwei Personen mussten vom Roten Kreuz Leibnitz mit Brandwunden und Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins LKH Südsteiermark Standort Wagna eingeliefert werden.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden vom Landeskriminalamt übernommen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 19°
einzelne Regenschauer
8° / 19°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
einzelne Regenschauer