02.11.2020 15:50 |

Anzeigen möglich

Tiroler Polizei kontrolliert Ausgangsbeschränkung

Mit dem zweiten Lockdown gehen auch erneute Kontrollen der Tiroler Polizei einher. Es wurde in einer Aussendung am Montag betont, dass der Dialog im Mittelpunkt stehe und es nur bei mutwilligen Verstößen Strafen setzten wird. Ab Montagmitternacht wird überprüft.

Ziel der Maßnahmen soll eine stärkere Bewusstseinsbildung und eine Erhöhung der Einhaltung der COVID-19 Bestimmung sein. „Deshalb werden auch im zweiten Lockdown das Gespräch und der Dialog die wichtigsten im Umgang mit der Bevölkerung sein“, heißt es vonseiten der Polizei.

Es setzt auch Anzeigen
Bei absichtlichem Zuwiderhandeln, Missachten der Anweisungen oder groben Verstößen wird die Polizei jedoch auch Anzeigen erstatten. Ob und in welcher Höhe eine Strafe ausgestellt wird, entscheiden die Gesundheitsbehörden. Für Folgendes kann es Anzeigen setzen:

  • Wenn der Abstand nicht eingehalten wird
  • Wenn Veranstaltungen (Partys) verbotenerweise abgehalten werden
  • Wenn Spielhallen, Lokale oder Bars regulär ihren Betrieb führen
  • Wenn es Verstöße gegen die Beschränkung der Ausgangsregelung gibt

Ausgangssperre im Fokus
Vor allem die „nächtliche Ausgangsbeschränkung“ wird im Fokus der Kontrollen liegen. „Wir werden jene Menschen, die im fraglichen Zeitraum unterwegs sind, ansprechen und aufklären und - wenn die Person keinen triftigen Grund für ihre Anwesenheit im öffentlichen Raum glaubhaft machen kann - gegebenenfalls den Gesundheitsbehörden zur Anzeige bringen“, so Landespolizeidirektor Edelbert Kohler.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
14° / 20°
einzelne Regenschauer
13° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 17°
leichter Regen
14° / 21°
einzelne Regenschauer
14° / 22°
einzelne Regenschauer