01.11.2020 07:08 |

Fahrzeugfriedhöfe

Jauchefass, Anhänger: Wald verkommt zur Deponie

Spaziergänger sind entsetzt und verärgert: Bei ihren Wanderungen durch einen Wald bei Treffen sind sie auf illegale Deponien gestoßen. Dort hatten Unbekannte alte landwirtschaftliche Geräte entsorgt – offenbar, um sich die Kosten für eine ordnungsgemäße Verschrottung zu ersparen. Die Umweltschützer verlangen, dass die Schrottplätze im Wald endlich geräumt werden.

„Damals wurden die Schrottautos einfach im Wald entsorgt. Das war ganz normal. Doch das geht heutzutage einfach nicht mehr!“, erklärt ein Anrainer, der auf die ausrangierten landwirtschaftlichen Geräte aufmerksam machen will. Vom Jauchefass über Anhänger und Heuwender bis zum Mähdrescher kann man dort alles finden. Auch alte Fenster wurden in dem Waldstück bei Töbling entsorgt. Nur wenige Gehminuten von diesem Schrottplatz entfernt, befindet sich schon die nächste Deponie. „Dieser Wald ist eine komplette Müllhalde. Es sieht nicht nur schrecklich aus, sondern schadet auch der Umwelt, der Natur und den Tieren“, ärgern sich mehrere Spaziergänger aus der Region.

Und sie glauben zu wissen, warum der Schrott im Wald gelandet ist: „Auch jetzt beseitigen noch viele ihre Wracks, weil sie sich die Entsorgungskosten in den regulären Müllsammelstellen ersparen wollen.“

Die Umweltschützer verlangen, dass der Müll und Schrott aus dem Wald entfernt werden. Sie verweisen dabei auf einen ähnlichen Fall in Rubland bei Paternion, wo – wie berichtet – alte VW Käfer im Wald gefunden und dann beseitigt wurden.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol