30.10.2020 16:00 |

Begegnungszone

Neue Seele für das Telfer Marktzentrum

Acht Monate lang wurde in Telfs gegraben, umgeleitet, gepflastert und gepflanzt, damit das Ortszentrum in neuem Glanz erstrahlt. Dieser Glanz ist in der neu geschaffenen Begegnungszone ab Freitag auch motorisiert zu bewundern. Am Donnerstag gab‘s - Corona-bedingt bescheiden - die offizielle Eröffnung.

Buchstäblich kein Stein auf dem anderen blieb im Ortszentrum von Telfs, stattdessen wurden 33.000 Pflastersteine aus österreichischem Granit verlegt, 24 Sitzbänke und 28 Blumentröge aufgestellt und elf Bäume gepflanzt. Nach acht Monaten Bauzeit mit Umleitungen und Sicherheitszäunen war es am Donnerstag so weit: Man feierte die Finalisierung in einem der Zeit angemessenen Festakt.

Erste Begegnungszone
„Das Herz von Telfs ist wieder schön. Wir wollen das Zentrum beruhigen, den Durchzugsverkehr auslagern“, sagt GV Alexander Schatz, Obmann des Gestaltungsbeirates. Ein Ort der Begegnung soll es werden, man wolle zum Flanieren einladen. Aus diesem Grund verordnete der Gemeinderat die erste Begegnungszone in Telfs. Das bedeutet, dass alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt sind.

Fußgängerzone möglich
2,7 Mio. Euro ließ sich die Gemeinde das Schmuckteilstück, das „beleuchtungstechnisch viele Stückeln spielt“ und sogar Sprühnebel produzieren kann, kosten. Die 1,2 Mio. Euro vom Land Tirol seien gut investiert, sagt LR Tratter. Ab Freitag ist auch die motorisierte Durchfahrt wieder gestattet, allerdings nur mit 20 km/h. Für Schatz sei das Bauende aber auch ein Startschuss. Nämlich jener zur Steigerung der Besucherfrequenz. Ideen gebe es genug. Er könne sich durchaus künftig auch eine Fußgängerzone vorstellen.

Hubert Daum
Hubert Daum
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 6°
wolkenlos
-5° / 5°
wolkenlos
-5° / 5°
wolkenlos
-2° / 3°
wolkenlos
-6° / 3°
wolkenlos