27.10.2020 10:00 |

2. Liga

Zaubertor entschied Hit

Mittelfeld-Ass Luka Sucic traf im Topspiel gegen Lafnitz per Fernschuss zum Sieg. Der 18-jährige Youngster empfahl sich für weitere Aufgaben bei den großen Bullen.

Die Jungbullen bleiben weiter auf der Erfolgsspur. Am Montag setzte sich die Crew von Trainer Bo Svensson im Spitzenspiel zu Hause gegen Lafnitz knapp, aber hochverdient mit 1:0 durch. Durch den Dreier bauten die Lieferinger die Tabellenführung auf vier Punkte aus, haben noch keine Partie verloren.

Gegen tief stehende Steirer dauerte es allerdings bis zur 87. Minute, ehe die Salzburg-Fohlen nach den vielen vergebenen Chancen noch Profit schlugen. Luka Sucic, der eigentlich zum Kader der großen Bullen gehört, traf aus über 20 Metern genau ins Kreuzeck. Traumtor!

Ein Fall für Marsch

Der 18-Jährige absolvierte heuer bereits zwei Spiele in der Bundesliga, gilt als eines der größten Talente. Mit seinem Siegtor empfahl sich Sucic für höhere Aufgaben bei Bullen-Coach Jesse Marsch.

Zufall war der Distanzhammer keineswegs. Luka traf heuer aus ähnlichen Entfernungen bereits die Latte und die Stange. „Aller guten Dinge sind drei. Irgendwann musste er mal reingehen“, lächelte der Kroate, der keine Miene verzieht, wenn er bei Liefering ran muss. „Als junger Spieler brauchst du viele Partien für deine Entwicklung“, weiß Sucic. In Zukunft wird er dennoch auch bei Marsch eine große Rolle spielen.

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol