25.10.2020 06:00 |

Angezeigt

Beamten stellten Brennholz-Diebe in Hüttau

Bei einer Kontrolle in Hüttau fielen Beamten am Samstag zwei Personen auf, die mehrere Holzstücke von einem nahegelegenen Brennholzstapel nahmen und diese in den Kofferraum ihres PKWs legten.

Am Samstagnachmittag bemerkten die Polizisten zunächst ein geparktes, verdächtiges Fahrzeug mit zwei Personen. Bei genauerem Hinsehen beobachten die Beamten, wie eine der Personen mehrere Holzstücke von einem nahegelegenen Brennholzstapel nahm und in den Kofferraum des geparkten Autos legte. Bei der darauffolgenden Kontrolle der verdächtigen Personen stellte sich dann schnell heraus, dass die zwei polnischen Staatsangehörigen nicht die Besitzer des Brennholzes waren. Die Frau im Alter von 31 Jahren und ein Mann im Alter von 27 Jahren wurden nach der Erstbefragung auf die Polizeiinspektion gebracht und verhört. Beide zeigten sich geständig. Sie werden nun wegen Diebstahls angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol